banner

DCUG Roundtable Berlin

Lade Karte ...

Datum/Zeit
17.09.2018
9:30 - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort
AMERON Hotel ABION Spreebogen

Adresse
Alt-Moabit 99
10559 Berlin

Deutschland


 

Eventpartner des DCUG Roundtables Berlin:

 

 

Cloudcomputing | Virtualisierung | Mobility
Networking | Diskussion | Vorträge

Platinumsponsoren

 


 

textor IT
eG Innovations
Liquit
Microsoft

 


Goldsponsoren


 

 



Silbersponsoren


 


Am 17.09.2018 lädt die textor IT zusammen mit der ThinPrint GmbH zum DCUG Roundtable in Berlin ein.

Neben den brandaktuellen News über neue Releases, Funktionen und Produkte erwarten Dich spannende Vorträge zu Cloud-Themen, GPU-Virtualisierung uvm. Zudem verlosen wir einige interessante Bücher, die vom Rheinwerk Verlag spendiert wurden!

Die DCUG Roundtables sind für Kunden und Interessenten (inklusive Catering und Networkingdinner) kostenfrei!
Cloud-Partner sowie Third Party Hersteller sind gerne als Sponsoren willkommen, siehe: Sponsor werden.

Kostenfreie Leihstellung:
Die textor IT bietet für Kunden und Interessenten mit einem aktuellen GPU-Virtualisierungsprojekt eine Leihstellung eines Servers mit NVIDIA GRID P4 / P40 / M60 / M10 an. Näheres während des Roundtables.

 

Anmeldungen bitte über das Formular unten!

 

Agenda

 


09:30 – 10:00 Uhr
Come together
Getränke stehen bereit!

10:00 – 10:15 Uhr
Begrüßung und Vorstellung DCUG
Roy Textor / textor IT

10:15 – 10:45 Uhr
Endpoint Print Management –  UEM nicht ohne meinen Drucker!
– Darum sollte Unified Endpoint Management auch das Drucken beinhalten
– Gleiches Recht für alle? Drucken aus lokalen Anwendungen und der Cloud
– Quo Vadis Endpoint Print Management?

Wie verwalten Sie effektiv und sicher Ihre Geräteflotte? Unified Endpoint Management, also das Verwenden von einer einzigen Lösung, zum Verwalten von mobilen Geräten, Desktops, Laptops und sogar IoT-Geräten, ist meist die erste Wahl. Aber vergessen Sie dabei das Drucken nicht! Es muss gemanagt werden, wer mit welchem Gerät auf welche Drucker zugreifen darf. Dabei soll das Drucken aus lokalen Anwendungen mit unterschiedlichsten Geräten und Betriebssystemen genauso unterstützt werden, wie das schnelle Drucken aus Cloud-Anwendungen und von virtuellen Desktops. Wo stehen wir heute und wohin geht die Reise?
Dennis Kapfenberger / ThinPrint GmbH

10:45 – 11:15 Uhr
Awingu 4.0 – Digitale Arbeitsplätze aus Ihrem Browser
Mit der Digitalisierung rücken Fach- und IT-Abteilungen immer näher zusammen. Ziel vieler Unternehmen dabei ist, dass moderne Technologien bei der standort- und abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit unterstützen, um Innovationen für eine positive Entwicklung der Geschäftsergebnisse zu fördern. Daher ist ein zentraler Ansatzpunkt nahezu aller Digitalisierungsstrategien mehr Flexibilität beim Zugriff auf Unternehmensdaten und Anwendungen zu ermöglichen, ohne dass Sicherheitsstandards darunter leiden.
Dazu gibt es neben moderner Architektur und Technologie auch viele Möglichkeiten den digitalen Arbeitsplatz zu Ihren Bedingungen zu gestalten – und nicht zu Herstellerbedingungen!

Ihre Vorteile mit Awingu:

  • 100% browser-basierte Komplettlösung: Greifen Sie auf alle Ihrer Anwendungen und Daten sicher in einem Browser zu.
  • Kompatibilitätsunabhängig: Jede alte Softwareanwendung, die auf einem virtuellen Server mit RDP läuft, kann mit Awingu verbunden werden.
  • Eingebaute Sicherheit: Awingu ist SSL-verschlüsselt und bietet starke Authentisierung, um die höchste Sicherheit beim Einloggen in Ihre online Arbeitsumgebung zu gewährleisten.
  • Intuitiv und einfach bedienbar: Awingu kann auf einer Cloud der Wahl, entweder auf einer völlig privaten On-Premise Cloud oder in der Public Cloud ausgeführt werden.

Fabian Kienle / Awingu

11:15 – 11:35 Uhr
Why 2 Factor authentication are not enough
Wolfgang Halbartschlager & Daniel Lörsch / Entrust Datacard

11:35 – 12:00 Uhr
Kaffee & Networking

12:00 – 13:00 Uhr
SIZE DOES MATTER! – Der ultimative Guide zu Sizing und Optimierung für NVIDIA GRID-Umgebungen.
Ein Deep dive in Sizing und Optimierung deiner NVIDIA GRID Umgebung.
In diesem Vortrag lernst du deine GRID Umgebung zu sizen und gleichzeitig die Performance deiner Hardwareressourcen zu maximieren.
Wie vermeidet man grundlegende Design-Fehler? Lerne, wie du die für deine Zwecke passende Server Hardware auswählst. Erfahre, welche Kombination von GRID Karten und GRID Lizenzen am besten zu deinen Ansprüchen passt. Vergiss nicht, deine Backbone-Komponenten wie Netzwerk und Speicher zu prüfen. Wie wichtig sind Endgeräte für die Gesamtperformance und wie beeinflusst das Deployment deine Umgebung?
Tipps, Tricks und Tweaks zur Maximierung der user experience!!!
Roy Textor / textor IT

13:00 – 14:00 Uhr
Mittagspause

14:00 – 14:30 Uhr
ttt – textors tech talk
Fragen (und Antworten!) zu Cloud-Themen
Roy Textor / textor IT

14:30 – 15:00 Uhr
Probleme durch langsame Citrix Logins?

Best Practices für das Troubleshooting für höchste Anwender- Zufriedenheit
Joachim Fabian & Raja Kannan / eG Innovations

15:00 – 15:15 Uhr
Kaffee & Networking

15:15 – 15:45 Uhr
Citrix & Liquit Workspace Aggregation
In this session we will give a live demo on how to build a Modern Digital Workspace with Citrix and Liquit. We will demo how you can create a Digital Workspace where legacy MSI packages, Citrix applications, Saas applications, Office 365 and many other application technologies can all be aggregated into 1 single portal for the user. Next to that we will show how you can Setup & Patch all these applications in an automated way.
Nico Zieck / Liquit

15:45 – 16:15 Uhr
App Masking und Outlook Cached Exchange Mode auf Citrix XenApp/XenDesktop
Dieser Vortrag zeigt wie man FSLogix Apps für zwei typische Verwendungszwecke einsetzt: (1) Das dynamische Maskieren von Anwendungen zur Reduktion der Anzahl von Golden Images und (2) die Verwendung von Outlook Cached Exchange Mode und Outlook Search in nicht-persistenten Citrix-Umgebungen.
Andreas Fleischmann / FSLogix

16:15 – 16:45 Uhr
Kaffee & Networking

16:45 – 17:15 Uhr
Mehrwerte & Technische Einführung zu Citrix on Azure
– Portfolio Citrix Xen-App & XenDesktop für die Citrix Cloud
– Citrix Cloud – Hybrid Cloud Architecture
– Liefermodelle zur Cloud Umgebung
– Mehrwerte der Microsoft Azure Cloud (Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Replizierbarkeit, Sicherheit & Compliance)
– Vorgehensweise bei der Bereitstellung von Citrix Komponenten
– Sicherheit & Compliance
– Citrix on Azure – Onboarding Prozess
Bernd Mayer / Microsoft Deutschland GmbH

17:15 – 17:45 Uhr
Roundtable Diskussion – Topics welcome!

18:00 – 20:00
Networkingdinner im Wirtshaus „Paulaner im Spreebogen“ in Alt-Moabit 98, 10559 Berlin.
Sponsored by: Awingu

 

Anmeldeformular

 

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.