banner

DCUG – Roundtable Frankfurt (2016)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
18.04.2016
0:00 Uhr

Veranstaltungsort
Deutsche Bahn - Silberturm / 37. Stock

Adresse
Jürgen-Ponto-Platz 1
60329 Frankfurt/Main

Deutschland


Cloudcomputing | Virtualisierung | Mobility
Networking | Diskussion | Vorträge

 

Eventpartner


betreiberlogo_startseite_de_176x58
Centracon_269x58

 

Platinumsponsoren


UniPrint.net_220x50
PernixData_Logo_Color_220x50
NVLogo_2D_RGB_134x100

textor_IT_220x39

 

Am 18.04.2016 um 09:30 Uhr laden die DCUG zusammen mit der DB Systel GmbH, der Centracon AG und der textor IT alle Endanwender, Citrix-Kunden, Administratoren, Citrix Engineers/Consultants, IT-Verantwortliche oder Inhaber eines Unternehmens zum DCUG – Roundtable in den 37. Stock des Silberturms der Deutschen Bahn AG ein.

Bei diesem Roundtable dreht sich alles um HDX 3D Pro / Virtualisierung grafikintensiver Anwendungen.
Vor nicht allzu langer Zeit waren CAD-Applikationen noch „Killeranwendung“ in Citrixumgebungen. Eine performante Darstellung von 3D-Modellen inkl. Zooming, Animationen und Übergängen war nahezu unmöglich. Mit der Virtualisierbarkeit von Grafikkarten von NVIDIA sowohl für XenDesktop als auch für XenApp eröffnen sich hier ungeahnte Anwendungsmöglichkeiten. Remote Grafikverarbeitung etabliert sich immer mehr als Standard in Citrixumgebungen. Wegen der großen Nachfrage nach dieser Technologie veranstaltet die DCUG nun diesen Roundtable mit Focus HDX 3D Pro / Virtualisierung grafikintensiver Anwendungen.

Kostenlose Leihstellung:
Die textor IT bietet für Citrix-Kunden mit einem HDX 3D Pro Projekt eine kostenlose Leihstellung eines Servers mit NVIDIA GRID K2 an.
Näheres während des Roundtables.

Zudem verlosen wir ein Ticket für die DCUG TecCon im November 2016.

 

 

 

Anmeldungen bitte über das Formular unten!

 

 

Agenda:


09:30 – 10:00 Uhr
Come together
Getränke & Snacks stehen bereit!

10:00 – 10:15 Uhr
Begrüßung und Vorstellung DBSystel GmbH / Centracon AG und DCUG
Gerald Hofer & Christian Handt/DBSystel GmbH
Heiko Naß/Centracon AG & Roy Textor/textor IT

10:15 – 11:00 Uhr
Migration auf XenApp 7.6 – Erfahrungen

Migration auf XenApp 7.6 und seine Überraschungen:
– XenApp 7.6
– Storefront 3.x
– Receiver 4.x
– UPM 5.x
Erfahrungen aus der Umstellung
Thorsten Lambrecht/DB Systel

11:00 – 11:15 Uhr
Kaffee & Networking

11:15 – 11:35 Uhr
Citrix, FSLogix and Office 365, Better Together (engl. Session!)
Optimize your virtual workspace for enterprise class performance, scale, and maximum ROI. FSLogix Apps eliminates folder redirection, eliminates infrastructure overloading from login storms, eliminates long login times, and allows enterprise applications to perform as if natively installed, including cloud hosted email.
Kevin Goodman/FSLogix

11:35 – 11:55 Uhr
Nutanix – Unsichtbare IT Infrastruktur für Citrix Anwendungen und Desktop Virtualisierung
Jetzt haben Anwender einen leichteren und kostengünstigeren Weg, ihre XenApp und XenDesktop-Lösungen zu implementieren und zu skalieren. Durch den Aufbau im gesamten Virtualisierungs-Layer schirmt die Nutanix Lösung jegliche Hypervisor-Komplexität von der IT ab, so dass sie sich ausschließlich auf XenApp / XenDesktop-Management konzentrieren kann.
Lutz Federkeil/Nutanix

11:55 – 12:25 Uhr
UniPrint.net
präsentiert der DCUG wie die Citrix XenApp / XenDesktop-Technologie optimiert werden kann um eine ultimative Drucklösung weit über die Standard-Citrix-Funktionalität hinaus mit der UniPrint Infinity™ Suite als ergänzendes Instrument zu ermöglichen. Basierend auf seinem patentierten, preisgekrönten PDF-basierten Universal Printer Driver (UPD), konvertiert und verschlüsselt UniPrint™ Druckdaten in viel kleinere PDF-Druckaufträge, die eine schnelle Datenübertragung und sichere Lieferung von Drucken über mehrere Plattformen von überall und zu jedem Benutzer Endgerät, egal ob mobil oder nicht und zu einem beliebigen Drucker senden. Mit dem Hochverfügbarkeits-Modul und sicherem follow-me Druck ist die Verwaltung Ihrer Citrix Druckumgebung noch nie so nahtlos gewesen und Ihre Helpdesk-Support-Anrufe werden exponentiell abnehmen (Kunden berichten von bis zu 90%).
Björn Broschkat/textor IT

12:25 – 13:15 Uhr
Mittagspause

13:15 – 13:45 Uhr
Storage Performance und Analytics für Citrix leichtgemacht
– Überblick über PernixData FVP & Architect
– Zusammenspiel PernixData FVP mit Citrix PVS & MCS
– Storage Analytics auf Desktop Ebene – Tiefe Einblicke in das Verhalten virtueller Applikationen
Patrick Schulz/PernixData

13:45 – 14:15 Uhr
Grafikbeschleunigte Desktops mit NVIDIA GRID 2.0
– Mehrwerte grafikbeschleunigter Desktops
– Überblick aktuell verfügbare Technologien und die Unterschiede (K1,K2, GRID 2.0)
– Demo und technischer Deep Dive K2/M60
Thomas Remmlinger/NVIDIA GmbH

14:15 – 14:30 Uhr
Kaffee & Networking

14:30 – 15:15 Uhr
Virtualisierung von CAD und Entwickler Arbeitsplätzen mit Citrix
– Virtuelle Desktop Services – Zielsetzung Hybride Services
– Aufgabenstellung und Herausforderung zum technischen Lösungsdesign
– Lösungsansatz mit Citrix XenDesktop
– Ist der Einsatz von Citrix Provisioning immer sinnvoll?
– Local Storage vs. SAN Storage – Vor- und Nachteile
Sören Kaufmann & Heiko Naß/Centracon AG

15:15 – 15:45 Uhr
Kaffee & Networking

15:45 – 16:30 Uhr
CAD-Virtualisierung mit Citrix HDX3D Pro
– Gute Gründe für CAD Virtualisierung
– HDX3D: die Architektur
– GRID Basics
– Demo
Ronald Graß & Jan-Christopher Gärtner/Citrix Systems GmbH

16:30 – 16:45 Uhr
Kaffee & Networking

16:45 – 17:30 Uhr
Citrix – HDX 3D Pro / GPU-Passtrough / vGPU & DCUG-Special
Erfahrungen aus der Praxis.
Installation – Konfiguration – Optimierung – Anwendungsfälle – Demo.
Roy Textor/textor IT

17:30 – 18:30 Uhr
Führung und Besichtigung Skydeck im DB-Silberturm

19:00 – Open End
Networkingdinner im Restaurant Chicago Meatpackers, Untermainanlage 8, 60329 Frankfurt/Main.
Sponsored by: textor IT